Je nach Hersteller des gibt es Alarmtöne oder Vibrationen falls der Defi - z.B. durch ein Magnetfeld - kurzfristig deaktiviert wurde. Oftmals kann man diesen Ton z.B. auch in der Nachsorge hören, wenn der Abfragekopf aufgelegt wird.

Wir raten allen DefiträgerInnen Magnetfelder möglichst zu meiden oder den Defi prüfen zu lassen, da Sie während Ihres Aufenthaltes in einem Magnetfeld aller Wahrscheinlichkeit nach nicht durch den Defi geschützt sind.

Medtronic:

Wenn der Defi durch Magnetauflage oder ein anderes ausreichend starkes Magnetfeld, kurzfristig deaktiviert ist, signalisiert der Medtronic-Defi dieses durch einen 20 Sekunden langen, durchgehenden Piepton.  Eine Audiofile dazu können Sie sich hier anhören...es ist einen durchgehenden Ton für 20 Sekunden. Im Prinzip signalisiert dieser Ton „alles in Ordnung, aber Defifunktion gerade inhibiert“. Diese Funktion haben alle Medtronic Defis.

Sollte es jedoch ein Problem geben, z.B. Batterieerschöpfung oder Sondenfehlfunktion, wird bei Magnetauflage der entsprechende Warnton abgegeben. Einer der Töne sagt, ob die Sonde defekt ist und der andere Ton sagt ob die Batterie nicht mehr genug Spannung hat. Hier können Sie sich Audiodateien mit den beiden möglichen Tönen anhören.

Diese Alarmtöne gelten nur bei Medtronic ICDs.  Sollten Medtronic Sonden mit anderen Hersteller-ICDs verwendet worden sein, gelten die Warnhinweise der jeweiligen Hersteller.   

Als Tip für Nachkontrollen (gilt für alle Patienten mit Medtronic Geräten ab Marquis-Familie) nachfragen, ob LIA (Lead Integrety Alert) aufgespielt/aktiviert ist. Damit wird man sehr frühzeitig gewarnt.

BIOTRONIK Vertriebs GmbH & Co.KG

Keine Töne

MicroPort CRM GmbH  (ehemals Livanova)

Keine Töne

Abbott Medical GmbH (ehemals St Jude)

Vibrationsalarm wird ausgelöst, der im gesamten Brustbereich leicht spürbar ist und vergleichbar mit dem Vibrieren bei einem Mobiltelefon. Der Kardiologe kann den Alarm auch in der Sprechstunde testen, damit der Patient mit dem Vibrationsalarm vertraut gemacht wird.

Boston Scientific Medizintechnik GmbH

Alle Defis von Boston Scientific geben einen Signalton ab, wenn das Austauschkriterium erreicht ist. Dieser Signalton ist als Werkseinstellung immer aktiviert. Vom Arzt können weitere/andere Signaltöne aktiviert werden.