Schwerbehinderung

Schwerbehindertenantrag. Foto: © B. SchlepützSchwerbehindertenantrag. Foto: © B. SchlepützRund 500.000 Menschen lassen in Nordrhein-Westfalen jährlich feststellen, ob sie aufgrund einer Behinderung ein Recht auf Leistungen zur Verbesserung ihrer sozialen Teilhabe haben. Da ICD-Träger in aller Regel als schwerbehindert anerkannt werden, wollen wir das Thema mit einer vierteiligen Artikel-Serie beleuchten. Zum Auftakt widmen wir uns dem Antrag auf Feststellung einer Schwerbehinderung. Die nächsten Artikel betrachten, zu welchen Leistungen ein Schwerbehindertenausweis berechtigt, wie sich eine Schwerbehinderung steuerlich auswirken kann und welche Hilfen schwerbehinderte Menschen bei der Rückkehr in den Beruf erwarten können. Jeder Artikel endet mit praktischen Downloads und Links zum Thema. Los geht’s!