Die DEFI-Gruppe zu Besuch bei BIOTRONIK. Foto: © BIOTRONIKDie DEFI-Gruppe zu Besuch bei BIOTRONIK. Foto: © BIOTRONIKHome-Monitoring ist für Herz-Patienten ein zunehmend wichtiges Thema – denn die telemedizinische Versorgung bietet ihnen sowohl mehr Sicherheit als auch mehr Mobilität. Auch die Firma Biotronik bietet Home Monitoring Systeme an. Seit Ende 2014 ist nun speziell deren klinischer Nutzen wissenschaftlich nachgewiesen: denn die sog. IN-TIME-STUDIE belegte erstmals, dass sich der Gesundheitszustand von Implantat-Patienten, die an einer Herzschwäche leiden, mit Biotronik Home Monitoring deutlich verbessern kann.

Beim Biotronik-Patiententag am 15. Juni 2015 erfuhren Angelika Däne, Ulrike und Georg Duchna von der Defi-Liga Münster mehr über die Studie. Dr. med. habil. Christopher Piorkowski, Leitender Arzt des Herzzentrums der Universitätsklinik Dresden, war dazu nach Berlin gekommen und berichtete im Detail über die Vorteile des Home Monitoring. Er war selbst an der Studie beteiligt und konnte die Teilnehmer_innen mit Informationen aus erster Hand versorgen.

Aber auch andere Themen wie Sport oder psychologische Aspekte wurden von mehreren Gastrednern thematisiert. So wurde der Tag für die Vertreter der Münster’schen Selbsthilfegruppe erneut zu einem Zugewinn für die Vereinsarbeit. "Wir erhalten beim Patiententag neues Wissen, besprechen spezielle Themen und kommen so auf neue Gedanken für unsere Arbeit als Selbsthilfegruppe. Außerdem können wir uns hier wunderbar austauschen." sagte die Vorsitzende Angelika Däne über das Programm. "Solche Treffen sind für uns wichtig – vor allem, weil sie für unsere Mitglieder hilfreich sind." Und Schriftführerin Ulrike Duchna ergänzte: "Ein ganz besonderer Dank geht an die Organisatoren. Wir haben uns rundherum bestens informiert und betreut gefühlt."

Einige Eindrücke vom Besuch:

Stand den Teilnehmer_innen Rede und Antwort zu allen kardiologischen Fragen: Dr. Stephan Belli, Senior Marketing Manager CRM bei Biotronik. Foto: © BiotronikStand den Teilnehmer_innen Rede und Antwort zu allen kardiologischen Fragen: Dr. Stephan Belli, Senior Marketing Manager CRM bei Biotronik. Foto: © BIOTRONIK

War selbst an der IN-TIME-STUDIE beteiligt: Dr. med. habil. Christopher Piorkowski sprach zu den Besucher_innen über das Thema Home Monitoring. Foto: © BIOTRONIKWar selbst an der IN-TIME-STUDIE beteiligt: Dr. med. habil. Christopher Piorkowski sprach zu den Besucher_innen über das Thema Home Monitoring. Foto: © BIOTRONIK

Gute Informationen und ein reger Austausch bei bester Stimmung: der Besuch des Biontronik-Patiententags brachte viel und machte auch noch Spaß. Im Bild: Schriftführerin Ulrike Duchna (2.v.l.) und Vorsitzende Angelika Däne (3.v.l.). Foto: © BIOTRONIKGute Informationen und ein reger Austausch bei bester Stimmung: der Besuch des Biontronik-Patiententags brachte viel und machte auch noch Spaß. Im Bild: Schriftführerin Ulrike Duchna (2.v.l.) und Vorsitzende Angelika Däne (3.v.l.). Foto: © BIOTRONIK

Impressionen vom zweiten Biotronik Patiententag in Berlin

Foto: © BIOTRONIK

Foto: © BIOTRONIK

Foto: © BIOTRONIK

Foto: © BIOTRONIK

Alle Fotos: © BIOTRONIK