Am 07.09.2018 findet ab 16 Uhr erstmalig die „Lange Nacht der Universitätsmedizin Münster“ statt. Zusammen mit der Medizinischen Fakultät lädt das Klinikum Interessierte zu einer Entdeckungsreise ein. Lernen Sie Kliniken und Funktionsbereiche kennen, bekommen Sie Einblicke in moderne Untersuchungs- und Behandlungsmethoden und sprechen Sie mit Experten.

Die Kliniken für Kardiologie führen Interessierte durch die Herzkatheterlabore und erläutern, welche Untersuchungen und Behandlungen hier möglich sind. Sie können Ihr Herz mit Ultraschalltechnik untersuchen lassen, Ihre Blutgefäße sichtbar machen und implantierbare Lebensretter (Herzschrittmacher und Defibrillatoren) selber anfassen und programmieren. Als „Highlight“ steht ein begehbares Herzmodell zur Verfügung. An diesem erläutern Ihnen Experten, wie das Herz aufgebaut ist und arbeitet und in welcher Art und Weise Erkrankungen zu Funktionseinschränkungen führen, aber natürlich auch, welche Möglichkeiten der Behandlung es gibt.

Das UKM freut sich auf Ihren Besuch. Ein detailliertes Programm folgt.